Drogenpräventionswoche 2002

Als erste Maßnahme nach der Gründung des Vereins wurde gemeinsam mit dem Polizeirevier Gaggenau eine Drogenpräventionswoche in den Räumen der Schlossakademie Bad Rotenfels initiiert.
In der Woche vom 08.07.02 bis 12.07.02 wurden vier Drogenworkshops für die siebten Klassen des Goethe-Gymnasiums Gaggenau durchgeführt.
Zusätzlich gab es zwei Workshops zum Thema «Ecstasy» für die Klassen 10 des Gymnasiums Gernsbach.
Ergänzend dazu gab es einen Elternabend zum Thema Drogen, eine Theateraufführung der Reha-Klinik Freiolsheim mit dem Stück «Total Normal» für die siebten Klassen, sowie eine Schulung für Fahrlehrer und Führerscheinanfänger zum Thema «Drogen im Straßenverkehr».
Eine große Podiumsdiskussion unter Leitung von Wolfgang Indlekofer, Therapeutischer Leiter der Reha-Klinik Freiolsheim, mit Patienten der Reha-Klinik sowie den Schülern der zehnten Klassen des Gymnasiums Gernsbach beendete das erste Projekt des Vereins.
Rückblickend war festzustellen, dass die Erste Drogenpräventionswoche ein großer Erfolg war. Hinsichtlich Inhalt und Durchführung bekam man von allen Seiten ein großes Lob.